Montag, 25. November 2013

Senden der Mail über den GMX-Account geht nicht, empfangen klappt problemlos - hier die Lösung!

Schon letzte Woche habe ich mich gefragt, warum ich - per Handy - über eine meiner GMX-Adressen keine Mails mehr versenden kann. Empfangen ging problemlos! Ein fehlerhaftes Passwort habe ich also ausgeschlossen. Da ich aber über das Handy eher selten schreibe, konnte ich das Problem vorerst erfolgreich verdrängen.

Heute Abend schreibe ich lustig über Thunderbird, will versenden. Geht auch nicht! Total käsig! Auch hier konnte ich problemlos empfangen. Dreimal versucht zu senden, gleiche Meldung.

Masterplan: bei GMX einloggen und das Passwort ändern. Und was leuchtet mir nach dem Einloggen mit dem gut bekannten Passwort entgegen?
Unsere automatisierten Sicherheitssysteme haben Unregelmäßigkeiten beim Zugriff auf Ihr Postfach festgestellt. Zu Ihrem Schutz haben wir vorsorglich Ihr Postfach gesperrt. Zur Entsperrung des Postfachs ändern Sie bitte umgehend Ihr Passwort.
Sehr vorsorglich. Nett, dass einem das auch mitgeteilt wird. Von der Weboberfläche bei GMX halte ich nämlich nicht so viel, die benutze ich nur, wenn ich nicht drum herum komme (wie heute).

Die Mails gingen - nach Anpassung des Passworts bei Thunderbird - problemlos auf die Reise. Jetzt nur noch das kryptische Dings ins Handy drücken... Mal sehen, wie lange das Glück anhält...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.