Freitag, 26. September 2014

Ein M.O.R.D.s-Team: "Auf tödlichen Sohlen" kommt der zweite Band der All-Age Krimi-Reihe daher ... (5 Sterne von 5)



All-Age Krimi-Reihe
Richtig, das ist eigentlich gar keine Jugendbuchserie ... in jedem Alter kann es Spaß machen, den Fall in Barrington Cove zusammen mit Mason, Olivia, Randy und Danielle zu lösen :)

Zum Inhalt
Das zweite Buch der Serie "Ein M.O.R.D.s-Team", der seit gestern zu haben ist, beginnt dort, wo das erste begonnen und geendet hat: im Jahr 1984. Nachdem der Leser noch etwas mehr über die fünf Freunde erfahren hat, die gerade in das Schulgebäude eingebrochen sind, geht es auch schon wieder in die Gegenwart.

Achtung: Lieber nicht weiterlesen, wer den ersten Band noch nicht beendet hat und/oder nicht zu viel über den zweiten erfahren möchte ...

Es kam wie es kommen musste: Der Zimmernachbar von Gran, Henry Snyder, hat die Nacht nicht überlebt. Die Gedenkfeier im Hause des ehemalige Direktors der Barrington Cove High ruft Mason Collister und Danielle Holt auf den Plan: Was für eine gute Gelegenheit, sich direkt vor Ort nach einem heiß begehrten Objekt umzusehen! Auch wenn Danielles snobistischer Mutter Shannon der neue Umgang ihrer Tochter so gar nicht passt ...

Olivia Young freut sich auf einen Fotowettbewerb zum Thema "Catch the Night", der von Lucian McAllister, einem renomierten Fotografen, und Rebecca Reach, der Inhaberin der Galerie "reachAble", durchgeführt wird. Dieser soll jedoch abgesagt werden, da auf die Galerie letzte Nacht ein Anschlag verübt wurde. Olivia schlägt Chris Archer vor, bei der Aufklärung des Vorfalls zu helfen. Da dieser nicht nur ein äußerst attraktiver Typ sondern außerdem der Assistent von Lucian McAllister ist, hofft sie, dass der Wettbewerb doch noch stattfinden wird, wenn der oder die Täter gefasst worden sind. Olivias zweites größeres Problem - neben ständigen Geldsorgen und der angegriffenen Gesundheit ihres Dads - besteht darin, dass ihr das nötige Equipment für die Aufnahme von Fotos für den Wettbewerb fehlt, was sie aber schließlich doch noch organisieren kann.

Zusammen mit Randy Steinbeck will Olivia auf Angel Island Fotos machen, wo die beiden auf Pratt Thompkins treffen. Der arme Randy, dessen Wunden aus dem letzten Band vermutlich noch nicht verheilt sind, bekommt erneut Schläge ab. Zum Glück eilen ihnen Luka und Dorian zu Hilfe, die zusammen mit ihrer Familie in einer Wohnwagensiedlung auf der Insel wohnen. Von ihnen erfahren Randy und Olivia zudem einiges über Marietta und ihre Verbindung zu einem Zirkus ...

Der zweite Teil ist nicht weniger spannend als der erste, wirft weitere Fragen auf, klärt aber auch schon das eine oder andere Rätsel. Viel zu schnell waren die gut 100 Seiten durchgelesen, ungeduldig warte ich auf den dritten Band!


Lieblingszitate
"Mh, lecker. Katzenkaugummi."
"Vergiss es. Fünfzehn Minuten. Halte dich bereit." - "Bei deinem Fahrstil rechne ich eher mit zehn." 
Seine Mum nestelte weiter an seinem Kragen herum. Wenn sie jetzt ein Taschentuch herausholt und mir einen Fleck von der Wange reibt, kann sie was erleben.
"Halt dich fest, Archer, das wird ein heißer Ritt."

Die Cover ... und eine "abgeschlossene" Geschichten pro Band
Ich muss ja sagen, dass mir das erste Cover bereits ausgesprochen gut gefallen hat.

Cover Band 1 (Quelle: http://www.greenlight-press.de/images/mt_coverdetailseite/mtcover1.jpg)
Ein mysteriöses Gebäude im Hintergrund. Ich vermute, es handelt sich um das leerstehende Haus des verstorbenen Autors Bill Tarnowsky. Ein finsterer Himmel, als würde sich ein Unwetter zusammenbrauen. Und ein helles Licht am Eingang, das den Leser zu locken scheint: Betritt mich und erfahre mehr über mein Geheimnis!

Erst war mir nicht ganz klar, was der Basketball auf dem Zugang zum Gebäude verloren hatte, auch wenn ich wusste, dass Mason ein guter Basketballer ist, dessen Karriere ein jähes Ende fand. Nachdem ich nun auch das zweite Cover kenne, vermute ich, dass der Gegenstand vor dem Gebäude immer in Verbindung zu der "abgeschlossenen" Geschichte des Buches steht: Im ersten Band geht es um Mason und den Verdacht, dass er Drogen konsumiert und/oder damit handelt. Gegen Ende muss der Verdacht/die Anklage fallen gelassen werden, da das Beweismaterial verschwunden ist. So richtig "abgeschlossen" ist die Geschichte für mich nicht, aber wer weiß ... vielleicht wird sie ja auch in einem späteren Band nochmals aufgegriffen.

Der erste Band befasst sich also mit Mason intensiver als mit den anderen drei Jugendlichen aus dem M.O.R.D.s-Team. Zu wem könnte nun die Kamera gehören?

Cover Band 2 (Quelle: http://www.greenlight-press.de/images/mt_coverdetailseite/mtcover2.jpg)
Richtig! Olivia verdient sich Geld mit Fotografien, die sie an Zeitungen und Zeitschriften verkauft bzw. versucht sie Preise bei Wettbewerben damit zu gewinnen. Wenn man genau schaut, sieht man zudem, dass das Objektiv zersprungen ist. Der aufmerksame Leser wird wissen, was Olivia dafür bezahlt hat und was sie damit eigentlich vor hatte, bevor es von Thompkins malträtiert wurde ...

Erstaunlich finde ich, dass der Himmel weitaus freundlicher zu sein scheint als beim ersten Band. Vielleicht soll das Olivias "Frohnatur" beschreiben: Trotz aller Tiefschläge jetzt und in der Vergangenheit macht sie meist einen recht gefassten Eindruck (sie ist meine Lieblingsfigur unter den Vier vom M.O.R.D.s-Team!), während Mason mit seiner aktuellen Situation noch nicht so richtig klar zu kommen scheint.

Ich bin gespannt, um wen es im nächsten Band geht!

P.S.: Der Illustrator Arndt Drechsler möge mir meine Deutungen verzeihen, wenn sie zu weit von seinen eigentlichen Ideen abweichen :)


Siehe auch
Band 1 "Der lautlose Schrei" von Andreas Suchanek Zusammenfassung
Band 3 "Eine verhängnisvolle Erfindung" von Ute Bareiss
Band 4 "Gefährliche Spiele" von Andreas Suchanek
Band 5 "Schatten der Vergangenheit" von Andreas Suchanek
Band 6 "Das gefälschte Pergament" von Andreas Suchanek
Band 7 "In den Trümmern" von Andreas Suchanek - Bonusmaterial
Band 8 "Das Böse im Spiegel" von Andreas Suchanek - Bonusmaterial
Band 9 "Die Macht des Grafen" von Andreas Suchanek
Band 10 "Ein Rennen gegen die Zeit" von Andreas Suchanek - Bonusmaterial
Band 11 "1984" von Andreas Suchanek - Bonusmaterial
Band 12 "Das Echo des Schreis" (Zyklusfinale) von Andreas Suchanek - Bonusmaterial

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.