Freitag, 12. Dezember 2014

Die Verbindung zum Smartphone wird bei Windows 8.1 pausenlos hergestellt und wieder unterbrochen ...

... und das treibt mich in den Waaaaaaaaahnsinn!

06.12.2014

Mein neuer - rasend schneller - Rechner hat Windows 8.1. Nach dem Kurzkampf mit der Oberfläche stehe ich vor einem richtigen Problem: Beim Anschluss eines Smartphones wird erst die Verbindung hergestellt und dann wieder unterbrochen. Immer im Wechsel. Pausenlos. Egal, ob USB 2.0 oder 3.0 Anschluss. Früher war echt alles besser!


Den fiesen Ton, den Windows 8.1. jedes Mal von sich gibt, kann man abstellen, aber das löst nicht das Problem. Man kann gar nicht schnell genug klicken, um eine neue Microbes-Version zu installieren!

Lt. Microsoft (Article ID: 2900614) hat das mit "power management improvements" zu tun. Improvements? Ich würde eher von "Bug" reden! Dann sprechen sie von einem "problem device". Ich habe hier nur "problem devices" ... Zudem nützen die dort beschriebenen Anweisungen ungefähr so viel wie wenn in Japan ein Sack Reis umfällt.

Als nächstes kommt der Verdacht auf, die Verlängerung des Kabels sei das Problem, da die Verbindung scheinbar mitohne Verlängerung funktioniert. Leider währt die Freude nur kurz, die gewohnten Töne erklingen erneut. Erst mit einem anderen (ganz neuen, mit dem OnePlus One gelieferten) Kabel scheint eine dauerhafte Verbindung möglich zu sein, die Entwicklung an den Microbes kann weiter gehen.

Das Problem mit der ständig unterbrochenen Verbindung wird in diversen Foren und Blogs diskutiert, wobei unter anderem auf den oben erwähnten Microsoft Beitrag verwiesen wird. Bei einigen Usern hat bereits ein Windows Update geholfen?!

12.12.2014

Ein paar Tage (und ein paar neue Windows Updates) später hält eine Verbindung mit Verlängerung und dem altbewährten bereits unter Windows 7 im Einsatz gewesenen Kabel über 30min, dann wird die Verbindung getrennt. Durch erneutes Anstecken des Kabels wird die Verbindung wieder hergestellt. Allerdings wird das Note 2 im Eclipse als "offline" angezeigt, der Zugriff auf die Daten über den Explorer funktioniert problemlos.


Beim Wechsel auf ein (älteres!) Kabel ohne Verlängerung bleibt zum Einen die Verbindung bestehen, zum Anderen können neue Microbes-Versionen installiert werden. Dieses Kabel wurde bei den Versuchen vor ein paar Tagen von Windows abgelehnt!


Schade, aber immerhin scheinen alle anderen Geräte (z.B. das Wacom Bamboo Pen) weiterhin mit Verlängerung zu funktionieren. Komische Sache. Die Master-Lösung habe ich leider noch nicht gefunden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.