Sonntag, 24. April 2016

Zum eigenen Haus mit Maya Hauswelten? Teil 1: Nur der Vertrieb

Ein Drama in 9 Akten.

Teil 1: Nur der Vertrieb
Teil 2: grund-immobilien-bau gmbh löst Maya Hauswelten ab
Teil 3: Bemusterungstermin
Teil 4: Aus die Maus
Teil 5: Zurück zu Maya Hauswelten
Teil 6: Oh, da müssen wir aber Gas geben!
Teil 7: Das war wohl nix
Teil 8: Sie geben nicht auf
Teil 9: Schluss mit lustig

Mai 2015: Wir "besichtigen" in Östringen einen Bauplatz in der Gustav-Heinemann-Straße, auf dem 6 Reihenhäuser (zwei Reihenend- und vier -mittelhäuser) gebaut werden sollen, Angelockt hat uns eine Anzeige von Maya Hauswelten, Herr Michael Sch. und Herr Oliver E. sind Ansprechpartner vor Ort.

4. Juni 2015: Wir treffen uns mit Herrn Sch. in Vaihingen an der Enz zur Besichtigung des Musterhauses. Nach Sichtung aller Unterlagen wollten wir uns Haus #2 in Östringen reservieren lassen, was sich aktuell jedoch bereits eine andere Familie gesichert hat. "Die prüfen gerade ihre Finanzierung, fest ist das noch nicht.", bemerkt Herr Sch. dazu.

Wenige Tage später erfahren wir:

"Das andere Paar ist abgesprungen. Die waren ganz erstaunt, dass sie plötzlich ihr Bafög wieder zurückzahlen müssen."

"Kapitalnachweis bzw. Finanzierungsbestätigung?"

"Brauche ich nicht, ich sehe Ihnen an, dass Sie das Haus finanzieren können!"

Haus #2 wird für uns reserviert. Etwas seltsam kommt es uns vor, dass wir den Vertrag mit der Dauenhauer Wohnbau GmbH schließen. Bis jetzt hat uns niemand so richtig aufgeklärt, dass Maya Hauswelten lediglich den Vertrieb der Häuser übernimmt. Da es unser erstes Haus ist, kommt uns das nicht einmal komisch vor.

Zeitgleich bekommen wir einen Sonderwunschkatalog von D&Z BAU - dauenhauer & zorlu bau gmbh. Diesen sollen wir durcharbeiten, um für den "baldigen Bemusterungstermin" für unser Reihenhaus Typ Madeira vorbereitetet zu sein.

Baubeginn wird (lt. Herrn Sch.) sein, sobald "die Hälfte der sechs Reihenhäuser reserviert ist". Ob dies drei zusammenhängende Häuser sein müssen, haben wir vergessen zu erfragen. So oder so: Von Herrn Sch. wird uns fest zugesagt, dass die Reihenhäuser in einem Jahr bezugsfertig sein werden, was er uns auch per Mail immer wieder bestätigt:
Ich hoffe, dass ich Ihnen in den nächsten 4 Wochen genaueres zum Termin berichten kann, wann es losgeht. Als Fertigstellungstermin kann immer noch mit Sommer 2016 gerechnet werden. (29. Juni 2015)
Fertigstellung im Sommer ist realistisch. (13. Juli 2015)
13. Juli 2015: Wir erhalten eine Rechnung über die Reservierungsgebühr in Höhe von 2000 Euro von der Dauenhauer Wohnbau GmbH:
Sehr geehrte Eheleute Galenski, [...]
Nach einem Telefonat mit dem Sekretariat von Martin Dauenhauer kommen wir eine Rechnung mit der richtigen Anrede.

Die Monate vergehen, Herr Sch.:
Der Verkauf läuft echt schwieriger, als ich es gedacht habe. (21. September 2015)
Erst im Oktober hören wir wieder etwas zu unserem Haus.
Weiter mit "Zum eigenen Haus mit Maya Hauswelten? Teil 2: grund-immobilien-bau gmbh löst Maya Hauswelten ab"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.