Sonntag, 24. April 2016

Zum eigenen Haus mit Maya Hauswelten? Teil 3: Bemusterungstermin

Nach unserer Reservierung im Juni 2015 und dem überraschenden Abschied von Maya Hauswelten soll unser Haus nun endlich konkret werden. Fortsetzung von "Zum eigenen Haus mit Maya Hauswelten? Teil 2: grund-immobilien-bau gmbh löst Maya Hauswelten ab"

14. November 2015: Bemusterungstermin in Ettlingen. Der Termin wurde extra zeitlich verschoben, da unbedingt die Vertriebsleiterin teilnehmen sollte, die dann aber doch nicht da ist.

Erst jetzt erfahren wir, dass sich der Bauträger für das Grundstück, auf dem die Reihenhäuser gebaut werden sollen, lediglich das Vorkaufsrecht gesichert hat. Hierüber sei auch Werner Wohnbau informiert worden, die ihr Angebot daraufhin zurückzogen.

Dass dieses Vorkaufsrecht noch zu Problemen führen könnte, kommt uns nicht in den Sinn. Lt. Herrn W. ist auch alles gar kein Problem, der Vertrieb läuft bestens. Gefühlt sind fünf der sechs Häuser verkauft. Bezugstermin voraussichtlich Anfang 2017.

So ganz nebenbei erfahren wir, dass uns Herr Sch. von Maya Hauswelten "leider einen alten Katalog" hat zukommen lassen. Mit alten Preisen. So kommt nach dem Bemusterungstermin heraus, dass unsere gewählten Sonderwünsche auf diese Weise über 5000 Euro teurer werden als wir eigentlich annahmen!

Ziemlich geschafft haben wir nach etwa vier Stunden den Bemusterungstermin überstanden und bekommen den Auftrag, uns bis spätestens Februar um eine Küche zu kümmern: "Damit wir wissen, wie die Anschlüsse und der Fliesenspiegel zu legen sind und Sie sich für passende Fliesen entscheiden können."

Ein paar Fragen bekommt Herr W. als Hausaufgabe. Er verspricht, diese so bald wie möglich zu klären. So richtig zufrieden sind wir mit dem Termin nicht, aber trotzdem froh, ihn hinter uns zu haben.

Spaßeshalber fahren wir bei einem Küchenstudio vorbei. Die schauen uns natürlich mit großen Augen an, als wir nach einer Küche für "Anfang 2017" fragen. Netterweise wollen sie sich darauf einlassen, obwohl die Vorgehensweise wohl eher andersherum ist: Erst Haus dann Küche. Allerdings fehlen uns auch noch ein paar wesentliche Informationen, die uns Herr W. noch liefern muss.

11. Januar 2016: Anruf von Herrn W., er sei noch bei der Klärung, er melde sich Anfang kommender Woche. Das wäre "ab 18. Januar".

Wir hören erst im Februar wieder von Herrn W.
Weiter mit "Zum eigenen Haus mit Maya Hauswelten? Teil 4: Aus die Maus"


Alle 9 Teile:

Teil 1: Nur der Vertrieb
Teil 2: grund-immobilien-bau gmbh löst Maya Hauswelten ab
Teil 3: Bemusterungstermin
Teil 4: Aus die Maus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.