Dienstag, 26. Juli 2016

Zum eigenen Haus mit Maya Hauswelten? Teil 9: Schluss mit lustig

Nach dem letzten lieblosen Kontaktaufnahmen von Maya Hauswelten, ist es ruhig geworden. Zumindest was die direkte Kommunikation betrifft. Fortsetzung von "Zum eigenen Haus mit Maya Hauswelten? Teil 8: Sie geben nicht auf"

Wir werden auf anderem Weg an Herrn E. und Herrn B. erinnert:

12. Juli 2016: Wir erhalten zwei Briefe von Netze BW. 

Erster Betreff: "Ihre Anmeldung vom 08.07.2016 76684 Östringen - Gustav-Heinemann-Str. 9999/1"

Zweiter Betreff: "Füßbodenhauseinführung Östringen - Gustav-Heinemann-Str. Flur 13xxx/4"

Ich schaue in unseren Unterlagen nach: Tatsächlich, bei "Flur 13xxx/4" handelt es sich um "unsere" Doppelhaushälfte! Aber was soll ich da vor vier Tagen angemeldet haben? Ich frage bei dem angegebenen Kontakt nach, wie er die Anmeldung erhalten hat. Prompte Antwort:
[...]ich hatte eine Anfrage von Maya Hauswelten zu den kosten für einen Hausanschluss. Auf den Plänen war Ihre Adresse angegeben, um frühestmöglich Informationen von einem Bauvorhaben zu erhalten habe ich Ihnen diese Briefe zugesendet.
Wir leiten die Mail an Herrn E. und Herrn B. von Maya Hauswelten weiter:
Hallo Herr E., hallo Herr B.,
können Sie uns das bitte erklären?! 
Grüße
Michaela R.
Herr B. antwortet gleich:
Guten Tag Frau R.,
damit habe ich nichts zu tun! Bitte klären Sie das direkt mit Herrn E. ab.
Ps. Ich bin nicht mehr für die Firma Maya tätig.
14. Juli 2016: Wir erhalten gleich zwei Anrufe von Maya. Zuerst spreche ich mit Herrn Sch., der sich ziemlich kleinlaut entschuldigt, sei ihm noch nie passiert. Natürlich hätte unsere Adresse nicht mit rausgehen sollen! Kurz danach spricht mein Mann mit Herrn E., der die Gelegenheit nutzt, Eigentumswohnungen anzupreisen. Danke, kein Bedarf. Wir lassen uns aus der Datenbank bei Maya Hauswelten löschen.

So endete unsere "Zusammenarbeit" mit Maya Hauswelten. Nach über einem Jahr konnten sie uns nicht zu einem neuen Eigenheim verhelfen.


Alle 9 Teile:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.