Samstag, 9. Dezember 2017

Die drei ??? Adventskalender 2017 "Auf dem Schrottplatz" - 9. Dezember - Das Wassertropfen-Mikroskop

"Area 52"? "Roswell"? "Seti-Projekt"? Die Alarmglocken klingeln. Geocaching-Mysteries?!? Aber mit Nichten ... und Neffen ... wir sind noch immer bei Professor Trevino und seinem unechten Alien. Die Dollar-Note verrät uns "Erstaunliches", und schon halten wir das Wassertropfen-Mikroskop in den Händen:


Punkt 1: Man soll die runde, transparente Folie in die Halterung drücken, bis diese einklickt. Erinnert mich stark an die YPS-Gimmicks in den 80ern: Die funktionierten meist nicht. Hier klickt nix ein! Somit flattert die Folie lustig herum, während man Punkt 2 ausführt, nämlich die runde Halterung auf die Führung zu stecken. Soweit so gut. Das mit dem Wassertropfen und dessen Oberflächenspannungswölbung zum Vergrößern spare ich mir. Zudem verstehe ich nicht, warum man das zu betrachtende Objekt auf ein farbiges Papier legen soll? Fragen über Fragen ... trotzdem nettes Gimmick.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.